Fahrwerksrevisionen

Auch jedes hochwertige Produkt braucht von Zeit zu Zeit eine Inspektion! Funktion und Wertbeständigkeit hängen wesentlich davon ab, wie Ihre Fahrwerkskomponenten gewartet werden.
Wir empfehlen Ihnen eine regelmäßige Inspektion Ihrer Fahrwerks-Komponenten, um die überlegene Funktion über einen langen Zeitraum zu erhalten.
Wir bieten ihnen Fahrwerksrevisionen an für alle Öhlins, KW Competition, KW Clubsport, KW Variante 3+4, KW Variante 1 und 2 (nur neue version mit Nassaufbau- bitte anfragen ob ihre Dämpfer revidierbar sind) Intrax Racing, Proflex, WP, Bilstein und Sachs Rennfahrwerke.
Eine Dämpferrevision beinhaltet wesentlich mehr als nur einen Ölwechsel! Unabhängig von der Laufleistung erhalten Sie ein Produkt zurück, das in der Funktion dem Neuzustand entspricht. Die Stoßdämpfer werden komplett zerlegt, alle Teile gereinigt, auf Verschleiß kontrolliert und vermessen. Dazu gehören (falls vorhanden) auch der Druckstufensteller und die Zugstufenstelleinheit. Verschlissene oder defekte Teile werden ersetzt, alles mit neuen Dichtungen und Spezialfett wieder zusammengebaut, anschließend mit hochwertigem Öl in der richtigen Viskosität mit Spezieller Vakuumfüllmaschine neu befüllt. Stoßdämpfer werden zusätzlich mit Stickstoff befüllt. Als letzter Schritt steht die Endkontrolle und Funktionsprüfung an, auch ist eine Messung an unserem Hauseigenen Roehrig Dämpferprüfstand möglich. Nur ein Produkt mit einer 100%igen Funktion wird wieder an den Kunden versendet.
Das ist unser Anspruch an Qualität. Auch nach dem Verkauf der Produkte. Der Dämpfer-Service gewährleistet, dass ihr Fahrwerks-Produkt nach der Überholung wieder wie im Neuzustand funktioniert. Denn nur ein Top Funktionierendes Fahrwerk, lässt sie sicher und schnell auf der Straße/Strecke fahren.
auch verbogene Kolbenstangen werden ersetzt
Dämpferöl rechts verbraucht links neu
Sachs Bodenventil links nach der Revision und rechts davor
Dämpferführungsbuchse links neu rechts verbraucht
links vor und rechts nach der Revision
Dämpferführung links neu rechts defekt
Dämpfer Werkstatt mit unserem Roehrig Dämpferprüfstand

Da die Einsatzbedingungen der Autos sehr unterschiedlich sein können, variieren auch die empfohlenen Intervalle für den Dämpferservice entsprechend.

Bei reinem Straßenbetrieb empfiehlt sich ein Serviceintervall von jeweils 25.000 km bis max 80.000km oder 24 Monaten (je nachdem, was früher erreicht wird).

Bei Rennstreckeneinsatz auf der Rundstrecke sollte das Fahrwerk nach jeweils 5000 Kilometern oder spätestens nach einer Saison gewartet werden. Bei erhöhtem Einsatz z.B. 24h Rennen auf dem Nürburgring sollte der intervall verkürzt werden.

Im Offroadbereich und bei Rallyeautos sind die Belastungen meist entsprechend höher. Daher sollten die Dämpfer / Federbeine von Offroad/Rally-Raid Fahrzeugen nach jeder Veranstaltung überprüft werden.

Bei Rallye-Autos sollten nach einer Rallye zumindest die (vorderen) McPherson Dämpfer auseinandergezogen werden, und die McPherson Führungen gereinigt und neu gefettet werden. Ein Dämpferservice sollte spätestens nach einer halben Saison oder 2.500 WP-Kilometern gemacht werden.

Gewinde vorher nachher
Öhlins Evo7 Dämpfergehäuse vorher nachher

KW Competition vorher nachher
Proflex Fahrwerk vor und nach der Revision
Proflex fahrwerk vor und nach der Revision
KW Competition links vor und rechts nach der Revision
Setting Änderungen direkt bei uns im Haus. Mit unserem Roehrig Engineering Dämpferprüfstand können wir fast alle Dämpfer messen und anschließend ändern. Dämpferlängen können auch angepasst werden.
Dämpfer-Diagramm vorher nachher

Serviceauftrag


Wichtig! Bevor Sie ihre Dämpfer zu uns schicken füllen Sie bitte unseren Serviceauftrag aus. Leider kommt es immer mal wieder vor, dass Fahrwerke oder Dämpfer zu uns kommen, ohne jegliche Namen oder Adressen. Diese sind dann sehr schwer zum zurodnen. Bitte laden sie die PDF Datei Runter, füllen sie diese aus und legen den Serviceauftrag zu ihren Dämpfern ins Paket.

Interesse?

Wir erstellen ihnen gerne ein Angebot für Ihr Fahrzeug.

+49 8639 98 53 53 - 0

info@brt-automotive.de